Verkauf ohne Makler

„Um die Verträge muss ich mich nicht kümmern. Das veranlasst ja der Käufer und der Notar prüft alles!“

Diese Aussage hört man immer  wieder von Immobilienverkäufern. Und sie ist absolut falsch!

Richtig ist: Der Notar verfasst den Vertrag und stellt die rechtlich wasserdichte Form sicher.
Aber: Der Notar formuliert den Vertrag so, wie die Parteien dies wünschen. Ob es zu Ihrem Vorteil ist, wenn der Käufer der Auftraggeber ist und übermäßig Einfluss auf den Inhalt nimmt, müssen Sie selbst entscheiden. Schnell kann im Verkaufsvertrag die eine oder andere Formulierung stehen, die zwar rechtlich in Ordnung, aber zu Ihren Ungunsten ist!

Welche Punkte Sie unbedingt beachten und prüfen sollten lesen Sie in unserem Merkblatt Nr. 6 „Kaufvertragsgestaltung – aber sicher!“. Gerne schicken wir Ihnen Ihr kostenloses Exemplar umgehend zu.

Fordern Sie Ihr kostenloses Exemplar noch heute an.

Ihre Kontaktinformationen (bitte füllen Sie alle Felder aus):

Vor- und Nachname

Straße, Hausnummer

PLZ

Ort

Land

Telefon tagsüber

Telefon abends

Fax

E-Mail


Kommentar/Nachricht

Zur Sicherheit geben Sie bitte noch folgende Ziffernkombination ein: captcha