Kaufverhandlungen ergebnisorientiert führen

Herzlichen Glückwunsch! Wenn Sie schon in näheren Verhandlungen über den Verkauf stehen, sind Sie weit gekommen. Aber auch hier gibt es noch viele Punkte, die Sie beachten sollten, um die Kontrolle über die Gespräche zu behalten und die besten Ergebnisse zu erzielen!

Es geht jetzt darum, den Interessenten zu einem Käufer zu machen! Aber lassen Sie sich nicht auf jeden Wunsch ein, der vielleicht geäußert wird. Sicher, Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen. Aber auch der Interessent will ja etwas von Ihnen: Ihr Haus oder Ihre Wohnung.

Am häufigsten wird natürlich über den Preis verhandelt werden. Hier ist gut geplantes Vorgehen wichtig, damit Sie nicht  unnötige Zugeständnisse machen müssen.

Weitere Punkte über die häufig zäh verhandelt wird:

  • Übergabezeitpunkt
  • Zahlungstermin
  • Anzahlungen
  • Inventar und Zubehör

sowie über viele andere Dinge wie z.B. Kostenübernahme von Notar- und Grundbuchkosten.

Wie Sie hier klare Linien festlegen, um ein optimales Verhandlungsergebnis zu erreichen, lesen Sie in unserer Broschüre Nr. 5 „Kaufverhandlungen ergebnisorientiert führen“. Bestellen Sie Ihr kostenloses Exemplar noch heute, damit Sie gut vorbereitet in Ihre Verhandlungen starten!

Ihre Kontaktinformationen (bitte füllen Sie alle Felder aus):

Vor- und Nachname

Straße, Hausnummer

PLZ

Ort

Land

Telefon tagsüber

Telefon abends

Fax

E-Mail


Kommentar/Nachricht

Zur Sicherheit geben Sie bitte noch folgende Ziffernkombination ein: captcha